ENTERTAINMENT
04/10/2015 16:32 CEST | Aktualisiert 04/10/2016 07:12 CEST

Keira Knightley: Kurioser Heiratsantrag versaut ihr Broadway-Debüt

Joel Ryan/Invision/AP
Keira Knightley: Kurioser Heiratsantrag versaut ihr Broadway-Debüt

Der erste Auftritt am New Yorker Broadway von Keira Knightley (30, "The Imitation Game") wurde am Freitag von einem liebestollen Fan gestört. Die Schauspielerin stand erst wenige Minuten für das Stück "Thérèse Raquin" auf der Bühne, als ein Zuschauer aufsprang und sie mehrmals lautstark dazu aufforderte, ihn zu heiraten, wie unter anderem "NBC 4 New York" berichtet.

Der Heiratsantrag hält Keira Knightley nicht vom Schauspielern ab

Die Schauspieler sind dem Bericht zufolge nicht aus der Rolle gefallen. Der Mann wurde vom Sicherheitspersonal zurück an seinen Platz geführt. Als er schließlich einen Blumenstrauß auf die Bühne warf, wurde er des Theaters verwiesen, wie es weiter heißt. Nach einer kurzen Unterbrechung setzten Knightley und ihre Kollegen das Stück fort.

Vor Kurzem verriet Keira Knightley den Namen ihrer Tochter - wie der lautet, erfahren Sie auf Clipfish

Die Sicherheitsvorkehrungen sollen nun verstärkt werden, wie ein Sprecher des Stücks "NBC 4 New York" mitteilte. "Wir nehmen die Sicherheit unserer Schauspieler und die des Publikums sehr ernst."