LIFE
03/10/2015 11:37 CEST | Aktualisiert 03/10/2016 07:12 CEST

WhatsApp to go: Emoji-Schmuck in der Luxus-Variante

Emojis für den Finger
Firebox.com Ltd.
Emojis für den Finger

Küsschen, Zwinker-Smiley und jetzt sogar der Stinkefinger - die Welt der kleinen, bunten Emojis ist grenzenlos. Immer häufiger sieht man die von der digitalen Kommunikation inspirierten Motive auch auf Shirts und Jacken, in Form von Taschen und Buttons oder auf Rucksäcken. Auch die Schmuckwelt haben die Emojis längst erobert. So schrill wie in der Facebook oder WhatsApp-Konversation geht es hier aber mittlerweile nicht mehr zu: Dezente Goldringe, feingliedrige Ketten und schlichte Armbänder machen die sonst so poppigen Motive zu salonfähigen Accessoires - und das teilweise zu horrenden Preisen.

"Häufchen" um den Finger

Ganz elegant und relativ günstig muten zum Beispiel die dezenten Goldringe der britischen Versandseite Firebox an. Ein Smiley mit Herzchen-Augen oder ein saftiges Stück Pizza für den Finger kostet hier gut 30 Euro. Mit Sicherheit etwas neckischer würde aber der Smiley mit dem vergoldeten "Häufchen"-Motiv ihre Garderobe ergänzen. Die Ringe bestehen aus vergoldetem Sterlingsilber, insgesamt sieben verschiedene Modelle können in den Größen S, M oder L bestellt werden.

Äffchen-Ketten bei Jane Bash

Die Ketten des US-Labels Jane Bash unterscheiden sich davon nur geringfügig - zumindest was die Motive angeht. Wer Zwinker-Smiley und Co. um den Hals tragen möchte, muss aber etwas tiefer in die Tasche greifen: Zwischen umgerechnet 120 und 280 Euro kosten die filigranen Kettchen aus Sterling-Silber, Gelb-, Weiß- oder Roségold. Besonders nett: Das Label hat auch die kleinen Affen in Dreierreihe mit in ihr Sortiment aufgenommen.

Luxus-Smileys aus den USA

Wer sein Geld so richtig auf den Kopf hauen möchten, kann den Emoji-Schmuck auch in der absoluten Luxus-Variante bestellen: Designerin Alison Lou vertreibt auf der Seite "Stone and Strand" ihren Smiley-Schmuck: Ihre Ketten, Armbänder und Ringe bestehen aus 14 karätigem Gelbgold, Diamanten und Saphire dienen als Augen und rote Wangen. Nicht verwunderlich ist daher der stolze Preis der Accessoires: Die Teile fangen bei umgerechnet gut 400 Euro an, eine Kette mit Saphir-Steinchen kann gut und gerne schon mal 1.400 Euro kosten.

Eins, zwei, Smiley!

Eine günstige Alternative mit Pfiff sind die Armbänder von Emoji Girl. Auf der Internetseite kann man in zwei Schritten ein individuelles Schmuckstück mit drei Anhängern für insgesamt umgerechnet rund 22 Euro kreieren. Zu den weit verbreiteten Smiley-Motiven gesellen sich bei Emoji Girl zum Beispiel noch ein Hund, eine Katze, Feuer oder Teufelchen dazu.

Der Emoji-Schmuck wird momentan größtenteils von Labels und auf Seiten aus den USA oder Großbritannien verkauft. Deshalb ist es wichtig, bei Bestellungen immer auch den Versandpreis ins Ausland zu beachten.