ENTERTAINMENT
30/09/2015 12:36 CEST | Aktualisiert 30/09/2016 07:12 CEST

Til Schweiger ist der "Mann des Jahres"

Til Schweiger bei der Vorstellung seiner Stiftung.
ddp images
Til Schweiger bei der Vorstellung seiner Stiftung.

Mit seinem lautstarken Engagement für Flüchtlinge ist Til Schweiger (51, "Honig im Kopf") nicht nur Star der Stunde - er ist auch der "Mann des Jahres". Das findet zumindest das Männermagazin "GQ", das dem Regisseur und Schauspieler zu einem ihrer "Männer des Jahres" 2015 kürt, wie die Zeitschrift am Mittwoch mitteilte. Schweiger wird demnach in der Kategorie "Engagement" ausgezeichnet.

"GQ" kürt in jedem Jahr Männer, die sich besonders ausgezeichnet haben und verleiht ihnen bei einer großen Gala den Titel "Mann des Jahres". In diesem Jahr soll die Veranstaltung am 5. November stattfinden.

Schweiger macht sich seit Monaten für Flüchtlinge in Deutschland stark. Auf sozialen Netzwerken und in Talkshows zeigte er sich als streitbarer Aktivist und ließ seinen Worten schließlich Taten folgen, indem er die Stiftung "Til Schweiger Foundation" gründete.