NACHRICHTEN
28/09/2015 12:46 CEST | Aktualisiert 28/09/2016 07:12 CEST

Verlierer des Tages

So hatte sich Kanye West (38, "Only One") seine Party bestimmt nicht vorgestellt. Der Rapper wollte nach einem Konzert im Hollywood Bowl am Samstag auf einer privaten Feier in Beverly Hills mit Fans und anderen Stars feiern. Doch die Polizei hatte die Fete schon beendet, bevor der Musiker und seine Leute dort ankamen.

Wie das Klatsch-Portal "TMZ" berichtet, waren einfach zu viele Leute anwesend, es sei zu spät gewesen und die Partygäste zu laut. West blieb also nichts anderes übrig, als nach Hause zu fahren.