ENTERTAINMENT
28/09/2015 05:08 CEST | Aktualisiert 28/09/2016 07:12 CEST

Justin Bieber: Wurde ein Model bei seiner Party unter Drogen gesetzt?

Bei einer Party von Justin Bieber in Australien soll ein junges Model unter Drogen gesetzt worden sein
Scott Roth/Invision/AP
Bei einer Party von Justin Bieber in Australien soll ein junges Model unter Drogen gesetzt worden sein

Es wären mal wieder negative Schlagzeilen: Ein junges Model aus Australien namens Bailey Scarlett erhebt schwere Vorwürfe. Auf einer CD-Vorstellung von Justin Bieber (21, "Believe"), bei welcher der Skandal-Musiker ebenfalls anwesend war, soll ihr jemand etwas in den Drink gemischt haben. Das berichtet die US-amerikanische Klatschseite "TMZ". Entgegen ihrer Behauptung will aber niemand auf der Party Derartiges beobachtet haben.

Kurze Zeit, nachdem sie bei der Party in einem Musikstudio ankam, soll sich Scarlett unwohl und schwindelig gefühlt haben, heißt es in dem Artikel. Daraufhin habe sich Bieber höchstpersönlich zu ihr gesetzt, um sie zu beruhigen. Doch ihr Zustand verschlechterte sich offenbar, so dass sie die Veranstaltung verließ und die Polizei alarmierte.

Das Video zu Justin Biebers Song "Where Are Ü Now" können Sie sich bei Clipfish ansehen

Überwachungsvideo könnte die Angelegenheit klären

Aufschluss über die Angelegenheit könnte ein Überwachungsvideo liefern. So soll laut "TMZ" der gesamte Abend aufgezeichnet und Scarletts Drink mit Ausnahme von ihr selbst nicht angetastet worden sein. Bislang habe das Model auch noch keine Anzeige bei der Polizei erstattet.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video: Für Calvin Klein: Intime Berührungen mit Lara Stone: Justin Bieber halbnackt in Werbespot

WTF?! Justin Biebers dümmste Sprüche

Hier geht es zurück zur Startseite