ENTERTAINMENT
27/09/2015 15:38 CEST | Aktualisiert 27/09/2016 07:12 CEST

So fies teilt Joachim Król teilt gegen "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek aus

Joachim Król teilt gegen "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek aus
ddp images
Joachim Król teilt gegen "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek aus

Als Lautsprecher war Joachim Król (58, "Tatort") bisher nicht bekannt. Umso überraschender, in welcher Deutlichkeit er jetzt seinen Kollegen Elyas M'Barek (33, "Fack Ju Göhte") zurechtstutzt.

"Elyas M'Barek sagt in einem Interview, wenn er nicht so einen Erfolg hätte, fände er seinen Beruf blöd", so Król zur "Bild am Sonntag". "Da muss ich fragen: Wieviel von dieser unfassbaren Spannbreite, die dieser Beruf bietet, hat er schon berührt?"

Król stört sich offenbar daran, die Schauspielerei ausschließlich auf den Erfolg zu reduzieren. Es gebe im ganzen Land Schauspieler, die etwa am Theater hervorragende Arbeit leisten würden. "Wie gut die sind! Das sind Schauspieler."

Elyas M'Barek dürfte die Kritik von Joachim Król kalt lassen

Doch statt dieser Kollegen würden eher Soap-Stars im Mittelpunkt des Interesses stehen. "Fragen Sie auf der Straße, da werden Sie in der Regel Namen eher limitierter Kollegen mit einer guten PR-Arbeit hören", so Król.

M'Barek dürfte die Kritik kalt lassen, er kann auf den Erfolg seiner Filme verweisen. "Fack ju Göhte 2" lockte innerhalb der ersten beiden Wochen bereits über vier Millionen Zuschauer in die Kinos.

Sehen Sie auf Clipfish einen Trailer zu "Fack ju Göhte 2"