LIFE
22/09/2015 08:34 CEST | Aktualisiert 22/09/2015 11:21 CEST

Dieser Mann trägt jeden Tag Nagellack, denn er möchte seiner Tochter ein Vorbild sein

Nathan Bond lässt sich von seiner Tochter die Fingernägel lackieren
Upworthy/Facebook
Nathan Bond lässt sich von seiner Tochter die Fingernägel lackieren

Nathan Bond ist stolzer Vater einer sechsjährigen Tochter. Seit sie zwei Jahre alt ist, lässt er sich von ihr seine Fingernägel lackieren und zwar aus einem ganz besonderen Grund.

Wenn Nathan Bond mit seinen pink lackierten Nägeln auf die Straße geht, wird er schräg angeschaut. Schließlich ist Nagellack für die meisten ein Frauen-Ding. Nicht für Nathan. Wenn Menschen ihn auf seine lackierten Fingernägel ansprechen, antwortet er selbstverständlich: „Meine Fußnägel sind auch lackiert. Ist das nicht eine schöne Farbe?“.

He likes wearing nail polish. Why? Because he's a good father.- Video by Jess Blank. Special thanks to Paint Bond

Posted by Upworthy on Freitag, 18. September 2015


Nagellack hat nichts mit Sexualität zutun

Für Nathan hat der Nagellack nichts mit der Sexualität oder dem Geschlecht zu tun und das sollen auch andere verstehen. Er denkt an seine Tochter, wenn er seine Hände anschaut und daran, dass aus ihr eine starke und selbstbewusste Frau werden soll, die sich nicht in überholte Geschlechterrollen zwängt.

Er möchte ein Vorbild sein. Für seine Tochter und andere Kinder. Besonders kleine Jungs halten die glitzernde Farbe für reine Mädchensache. Nathan zeigt ihnen, dass es nicht so ist. Schließlich trägt er welchen und er sei ein Mann, sagt er ihnen.

Eine wichtige Botschaft

Die schrägen Blicke nimmt Nathan gerne dafür in Kauf, dass er seiner Tochter eine wichtige Botschaft mit auf ihren Lebensweg geben kann: Sie sollte sich weder an Stereotypen noch an Geschlechterrollen halten. Wenn man anders ist, ist das völlig in Ordnung. Wenn Jungs Nagellack tragen möchten, dann sollen sie das tun. Solange sie sich damit wohl fühlen.

Mit seiner liebevollen Aktion setzt Nathan ein Zeichen. Wie unsere Gesellschaft in Zukunft mit dem Thema Sexualität und Geschlechterzugehörigkeit umgeht, hängt davon ab, wie wir unsere Kinder erziehen. Nathans Tochter hat die Botschaft bereits verstanden. Für sie gibt es nämlich „keine Jungs- oder Mädchenfarben“.

Matching Shamrocks and pots of gold! #nails #nailart #luckiestdad Bring on Saint Patty's! #paintbond #nathanbond

Ein von Nathan Bond (@paintbond) gepostetes Foto am



Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video:Health: Vater will Kindern Lust auf Fast Food

Photo gallery Kindernotizen See Gallery

Hier geht es zurück zur Startseite