VIDEO
22/09/2015 06:00 CEST

Zwischenstation Österreich: Von hier aus drängen Tausende Flüchtlinge nach Deutschland

Im österreichisch-ungarischen Grenzort kamen am Wochenende mehrere Tausend Flüchtlinge an. Allerdings möchte in Österreich kaum einer bleiben - die Mehrheit zieht es weiter nach Deutschland. Im Video oben seht ihr, wie ein Polizist die Situation vor Ort schildert.

FOL/Wochit

Lesenswert:

2015-08-06-1438870629-2559366-10000.png

200 Menschen aus Deutschland, darunter Politiker, Schauspieler, Musiker, Studenten und andere Menschen haben in der Huffington Post ein wichtiges Zeichen gesetzt: Sie haben den Flüchtlingen in Deutschland zugerufen: "Willkommen, gut, dass ihr hier seid, weil..."

Seit dieser Aktion erreichen uns täglich weitere Dutzende Beiträge zu diesem Thema. Wenn Sie sich an der Diskussion mit einem eigenen Artikel beteiligen wollen, schreiben Sie an blog@huffingtonpost.de.

Es ist Zeit, dass wir in Deutschland ein Zeichen setzen. FÜR Weltoffenheit, FÜR Toleranz und FÜR Menschen in Not

Berlin plötzlich riesig, Sachsen geschrumpft: Diese Karte zeigt, welches Bundesland wie viele Flüchtlinge beherbergt

Hier geht es zurück zur Startseite