18/09/2015 11:10 CEST | Aktualisiert 18/11/2015 04:41 CET

Geheimnisvolles Malaysia: Diese 10 Naturwunder machen sprachlos

Tourism Malaysia

Malaysia, so heißt es, sei „ganz Asien in einer Nussschale" - und das stimmt! Wie wohl nirgendwo sonst erlebt der Besucher die Schönheit der Natur in allen ihren Facetten. Landschaft, Tiere, Pflanzenwelt - hier gibt es so viel zu entdecken. Folgen Sie uns zu den 10 größten Naturwundern dieses faszinierenden Landes.

1. Ein Paradies auf Erden - das Danum Tal

etihad_naturwunder

Hier herrschen wirklich paradiesische Zustände: Dieses Naturschutzgebiet ist an tropischem Artenreichtum kaum zu überbieten. Mehr als 270 Vogelarten sind in der „Danum Valley Conservation Area" beheimatet, dazu Gibbons, Mousedeers und Nebelparder. Sogar das seltene Sumatra-Nashorn ist hier zu finden. Ganz in der Nähe befindet sich das erste Öko-Resort von Sabah, die Borneo Rainforest Lodge. Von hier aus starten nächtliche Touren in den Dschungel.

2. Der älteste Primärwald der Welt - Taman Negara

etihad_naturwunder

Der größte und älteste Nationalpark des Landes liegt im Zentrum der malaysischen Halbinsel. Von seinen rund 4.343 km2 Fläche sind gut 1.300 km2 mit dem ältesten Waldgebiet der Erde bedeckt: Per Boot, auf Dschungelpfaden oder über Hängebrücken geht es dort auf Erkundungstour inmitten einer 130 Mio. Jahre alten Vegetation - eine Zeitreise bis zurück zu den Sauriern. Heute leben 16.000 Tierarten in diesem einzigartigen Habitat, vom Tapir bis zum Tiger.

3. Spektakuläre „Unterwelt" - die Clearwater Höhle

etihad_naturwunder

Sie ist die längste Höhle Asiens und gehört zum UNESCO Welterbe - die Clearwater Cave im Gunung Mulu Nationalpark in Sarawak. Darüber hinaus ist sie Teil des wohl größten zusammenhängenden Höhlensystem weltweit: 207 km sind bereits erforscht. Die Clearwater Höhle wurde erst 1978 entdeckt; inzwischen wurde ihre Verbindung zu weiteren sieben Höhlen festgestellt. Regelmäßig werden Bootsfahrten auf dem Melinau River zur Clearwater Cave angeboten.

4. Berührende Begegnung - der Borneo Orang Utan

etihad_naturwunder

Sie gehören zweifellos zu den großen Naturwundern Malaysias - die Borneo Orang Utans. Ihr Lebensraum sind die Regenwälder der Insel. Bei geführten Wanderungen, z. B. durch die Danum Valley Conservation Area, über den Canopy Walkway oder bei einer Flussfahrt auf dem Kinabatangan River können die Tiere in freier Wildbahn beobachtet werden, ohne sie zu stören. Wer sie ganz aus der Nähe erleben will, sollte das Orang Utan Santuary bei Sandakan besuchen. Hier werden verwaiste Tiere aufgezogen und später ausgewildert.

5. Sabahs vergessene Welt - das Maliau Becken

etihad_naturwunder

Dieses fast 600 km2 große Schutzgebiet im Nordosten Borneos zählt zu den letzten noch fast gänzlich unberührten Gebieten Malaysias und trägt den Beinamen „Sabahs vergessene Welt". Tiefe Wasserfälle und enge Schluchten sind wie dafür geschaffen, um bei einer geführten Trekkingtour erkundet zu werden. Mehr als 1.800 Pflanzenarten sind hier heimisch, genau wie Nasenaffen, Orang Utans und Elefanten - ein einmaliges Naturerlebnis.

6. Riesenblüte und Parasit - Rafflesia

etihad_naturwunder

Wer hätte gedacht, dass Malaysia nicht nur mit Naturwundern, sondern auch mit so vielen Superlativen aufwarten kann? Hier kommt schon das nächste Beispiel: Rafflesia, die größte Blütenpflanze der Welt. Sie blüht nur alle drei bis vier Jahre. Braucht ca. neun Monate bis sie vollständig erblüht ist. Die Blüte hält jedoch nur eine Woche. Als Parasit braucht sie weder Blätter, Stiel noch Wurzeln und saugt die Pflanze aus, auf der sie lebt. Dabei sie ist ein Sensibelchen, denn wenn sie berührt wird, ist es vorbei mit ihr und sie stirbt. Doch so schnell traut sich niemand an die Riesenblüte ran, denn sie stinkt ganz fürchterlich nach Aas.

7. Einfach zum Knutschen - der Borneo-Zwergelefant

etihad_naturwunder

Ist der niedlich! Die „Pygmäenausgabe" des Asiatischen Elefanten ist im Norden Borneos in den Regenwäldern beheimatet, zum Beispiel am Ufer des Kinabatangan. Es ist die kleinste Elefantenart der Welt. Ein ausgewachsenes Tier kommt zwar auf 2,50 m Schulterhöhe, behält jedoch durch seinen runden Kopf und die großen Ohren sein „Kindchenschema". Über seine Herkunft ist unter Wissenschaftlern ein munterer Streit entbrannt, aber das dürfte dem Rüsseltier egal sein. Für ihn, wie für den Borneo Orang Utan ist nur eines wichtig: die Erhaltung seines Lebensraums.

8. Für Detailverliebte - die Makro-Tauchstation Pulau Mabul

etihad_naturwunder

Malaysia zählt zu den schönsten Schnorchel- und Tauchrevieren der Welt - insbesondere die Küste vor Borneo mit ihren vorgelagerten Inseln lockt mit einer Artenvielfalt, die jede Vorstellungskraft sprengt. Eine ganz besondere Destination ist die Insel Mabul. Rund 15 Bootsminuten von der für Großfische bekannte Insel Sipadan entfernt, genießt sie den Ruf als eine der besten Makro-Tauchstationen der Welt. Wer hier auf Erkundungstour geht, kann sich auf Anglerfische, Seepferdchen und einiges mehr freuen.

9. In den Wolken - der Mount Kinabalu

etihad_naturwunder

Von ganz klein zu ganz groß: Einer darf in dieser Top Ten auf keinen Fall fehlen - der höchste Berg Malaysias. Im Norden Borneos gelegen, ragt er bis auf 4.095,20 Meter in die Höhe und ist damit auch die höchste Erhebung zwischen dem Himalaya und Neu Guinea. Bei geführten Touren zum Gipfel - für den Auf- und Abstieg werden zwei Tage angesetzt - erlebt der Kletterer eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt. Im Jahr 2000 ernannte die UNESCO den Mount Kinabalu und den gleichnamigen Nationalpark zum Weltkulturerbe.

10. Atemberaubend schön - der Langkawi Geopark

etihad_naturwunder

Ganz weit zurück in der Erdgeschichte geht es bei einem Aufenthalt im Langkawi Geopark im Nordwesten der malaysischen Halbinsel - hier befindet sich der Besucher in einer Umgebung, die 550 Mio. Jahre alt ist. In 2007 erklärte ihn die UNESCO zum ersten ausgewiesenen Geopark Südostasiens. Die Landschaft ist ein einziges Kaleidoskop aus Felsformationen und Mangrovenwäldern, Seen und Hügelketten. Die 99 Inseln des Parks bilden das legendäre Langkawi Atoll. „Malaysia ist ganz Asien in einer Nussschale" - nirgendwo trifft das mehr zu als hier im Geopark.

Jetzt bleibt nur noch die Frage, wie Sie am besten in dieses faszinierende Land kommen? ETIHAD AIRWAYS bringt sie günstig und direkt nach Malaysia. Starten Sie Ihre Rundreise in Kuala Lumpur:

etihad_abbinder