NACHRICHTEN
18/09/2015 11:32 CEST

BKA: Angriffe von gewaltbereiten Rechten verdoppelt

Angriffe von gewaltbereiten Rechten verdoppelt
Getty
Angriffe von gewaltbereiten Rechten verdoppelt

Immer öfter werden Menschen in Deutschland Opfer rechts motivierter Gewalt. Für den Monat Juli wurden dem Bundeskriminalamt 76 Gewalttaten von Rechten gemeldet. Das seien mehr als doppelt so viele Angriffe wie im Juli des vergangenen Jahres. Im Juli 2014 hatte die Polizei 37 Angriffe von Tätern aus dem rechten Spektrum registriert. Auch die Zahl links motivierter Gewalttaten stieg an - von 40 auf 62 Fälle.

Ein Papier der Bundesregierung zeigt: Bei den Gewalttaten aus dem Bereich der "politisch motivierten Ausländerkriminalität" war im gleichen Zeitraum ein Rückgang zu verzeichnen. Die Gewaltbereitschaft von Vertretern radikaler Ideologien hatte bereits 2014 stark zugenommen, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage von Union und SPD weiter hervorgeht. Insgesamt war die Zahl der politisch motivierten Gewalttaten 2014 um 18,3 Prozent gestiegen.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite