WIRTSCHAFT
17/09/2015 03:23 CEST | Aktualisiert 17/09/2015 03:23 CEST

Ein Pilot leitete einen Flug um, damit er einen Hund vor dem Erfrieren retten konnte

Ein Pilot der Fluggesellschaft Air Canada wird als Retter eines Hundes gefeiert, weil er am Sonntag einen Flug umleitete, um das Leben des Tieres zu retten.

Flug AC085 war mit 232 Passagieren auf dem Weg von Tel Aviv nach Toronto, als der Pilot bemerkte, dass die Heizanlage im Frachtraum nicht richtig funktionierte. Der Pilot erkannte, dass Simba, eine sieben Jahre alte französische Bulldoge, in Lebensgefahr war. Der Hund befand sich im Frachtraum, es war sein erster Flug.

"Die Temperatur sank, weil es in Flughöhe sehr kalt ist", sagte Peter Fitzgerald, Sprecher von Air Canada. "Normalerweise ist es nicht bedenklich, wenn die Heizung nicht funktioniert, aber auf diesem Flug war ein lebendes Tier an Bord. In der Höhe kann das sehr unangenehm werden und wenn die Situation angedauert hätte, hätte sie das Leben des Tieres bedrohen können."

Fitzgerald sagte, dass der Pilot beschlossen habe, den Flug nach Frankfurt umzuleiten, wo Simba und sein Besitzer in ein anderes Flugzeug steigen konnten. Der Pilot entschied sich für Frankfurt, weil dort viele Flüge von Air Canada abfliegen. Das bedeutete, dass das Flugzeug schnell wieder starten konnte.

"Wir erkennen an, dass es für unsere Kunden eine Unannehmlichkeit war. Die allgemeinen Reaktionen waren aber positiv. Besonders als die Passagiere erfuhren, dass der Hund in Gefahr gewesen war und dadurch in Sicherheit gebracht werden konnte", sagte Fitzgerald. "Der Flug kam mit einer Verspätung von 75 Minuten in Toronto an, die meisten Kunden hatten also keine großen Nachteile. Wir konnten die Passagiere, die ihre Anschlussverbindung verpasst hatten, auf andere Flüge umbuchen."

"Er ist mein Hund, er ist wie mein Kind. Er bedeutet mir alles", sagte Simba Besitzer dem Portal "Canada City News".


Video: Das passiert, wenn ein Passagier im Flugzeug “Dschihad, Dschihad” ruft

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite