LIFE
13/09/2015 05:55 CEST | Aktualisiert 13/09/2015 05:59 CEST

Hier rettet ein Polizist einen Mann vor dem Suizid

Es ist schwer, sich in Leute hinein zu versetzen, die von Depressionen geplagt sind. Oftmals fehlt diesen Menschen jeder Lebensmut und jeder Antrieb, ihr Leben weiter zu leben. Häufig scheint es für sie nur einen Ausweg zu geben - den Selbstmord

Wie wichtig Hilfe bei diesen Menschen ist, zeigt dieser Polizist aus dem US-Bundesstaat North Carolina. Der Polizist redet auf einen Mann ein, der kurz davor ist, von einer Brücke zu springen und seinem Leben ein Ende zu setzen. Im Video oben seht ihr die Szene.

Die warmen Worte des Polizisten können den Suizid-gefährdeten Mann im letzten Moment umstimmen. Es folgt eine lange, herzliche Umarmung der beiden und danach bringt der Officer den Mann in Sicherheit.

Für uns ist der Officer jetzt schon der Mann des Tages!

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite