VIDEO
12/09/2015 04:32 CEST | Aktualisiert 12/09/2016 07:12 CEST

Jetzt wird's obszön: Der Stinkefinger fürs iPhone kommt

Apple/Screenshot
Die neuen Emojis sind da

Apple hat am vergangenen Mittwoch auf seiner Keynote nicht nur die neuen Produkthighlights vorgestellt, sondern auch das Betriebssystem iOS 9 und iOS 9.1 als Beta-Versionen für Entwickler bereitgestellt. Mit den Updates werden auch neue Emojis Einzug auf die Apfel-Telefone halten. Besonders sehnsüchtig erwartet wird: der Stinkefinger.

Allerdings müssen iPhone-User sich noch etwas gedulden. Denn am 16. September wird erstmal die Version 9 ausgerollt. Und diese soll noch keine neuen Emojis beinhalten. Ab dem ersten Update auf 9.1, das für November erwartet wird, ist aber mit vielen neuen Bildchen zu rechnen. Dann nämlich übernimmt auch Apple die neuen Unicode-8-Standards, die viele Emojis wie den Vulkanier-Gruß, die bei Rockern beliebte "Pommesgabel" oder eben den Stinkefinger enthalten. Nutzer von Android-Smartphones kommen übrigens bereits seit dem letzten WhatsApp-Update in den Genuss einiger neuer Emojis - darunter auch der Stinkefinger.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Soziales Experiment auf der Straße: Das passiert, wenn man Apple-Fans Android als neue iPhone-Innovation verkauft

Hier geht es zurück zur Startseite