ENTERTAINMENT
11/09/2015 10:21 CEST | Aktualisiert 11/09/2016 07:12 CEST

"Metal Gear Solid V" an Spitze der Konsolencharts

Konami Digital Entertainment
"Metal Gear Solid V"-Held Snake

Er kam, er sah, er siegte: Einzelkämpfer Snake ballerte sich mit "Metal Gear Solid V: The Phantom Pain" in sämtlichen Konsolencharts an die Spitze. Der neue Teil der Shooter-Reihe liegt in den offiziellen Charts für die PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360 ganz oben, wie GfK Entertainment mitteilt. Auf Platz zwei und drei folgen jeweils "Mad Max" und "Until Dawn" (PS4), "Mad Max" und "Mortal Kombat X" (Xbox One), "One Piece Pirate Warriors 3" und "Minecraft" (PS3) sowie "Minecraft" und "Disney Infinity 3.0: Play Without Limits" (Xbox 360).

Nur im PC Games Highprice-Ranking reichte es für "Metal Gear Solid V" nicht für den ersten Platz, Snake muss hinter Spitzenreiter "Mad Max" mit Position zwei vorlieb nehmen. Auf Rang drei halten sich "Die Sims 4". Bei der PS Vita steigt "Danganronpa Another Episode: Ultra Despair Girls" auf Platz zwei ein. Die Spitze wird von "One Piece Pirate Warriors 3" verteidigt, auf Position drei steht der Dauerbrenner "Minecraft".

Sehen Sie mehr zu "Metal Gear Solid V: The Phantom Pain" auf MyVideo