ENTERTAINMENT
11/09/2015 03:49 CEST | Aktualisiert 11/09/2016 07:12 CEST

Taylor Swift bekommt Emmy

John Salangsang/Invision/AP
Taylor Swift darf sich über einen Emmy freuen

Der Trophäenschrank von Taylor Swift (25, "Bad Blood") ist um eine Statue reicher: Die Sängerin hat einen Emmy gewonnen. Am Donnerstag gab die Akademie, die den US-Fernsehpreis verleiht, die ersten Gewinner des Jahres bekannt. Swift wurde für die App "AMEX Unstaged: Taylor Swift Experience" in der Kategorie "Interaktives Programm" ausgezeichnet.

Die interaktive App, bei der Swift als ausführende Produzentin agierte, erlaubte einen Blick hinter die Kulissen des Musikvideos zu ihrer Single "Blank Space". Dank einer 360-Grad-Kamera konnten Fans das Set von allen Seiten betrachten.

Den Clip zu "Shake it Off" und anderen Hit-Singles von Taylor Swift gibt es auf MyVideo

Katy Perrys extravagante Halbzeit-Show des diesjährigen Super Bowl gewann ebenfalls einen Emmy in der Kategorie "Kostüme für ein Varietéprogramm oder TV-Special". Die restlichen Preise werden bei der Verleihung am 20. September in Los Angeles verliehen.