WIRTSCHAFT
10/09/2015 16:13 CEST

Amazon will bald am selben Tag seine Pakete liefern

Getty
Amazon-Pakete sollen bald am selben Tag ankommen

Das Experiment mit der Drohne war Amazons beste Werbung: Der Online-Händler stellte schon vor zwei Jahren Pläne vor, Pakete innerhalb weniger Stunden mit einer Drohne auf dem Luftweg an den Kunden zu liefern - und führte in einem Werbespot vor, dass die Technik dafür bereits entwickelt ist. Doch die Lieferung innerhalb von Stunden ist zumindest in Deutschland noch Utopie. Noch.

Das soll sich nun ändern - in München.

Amazon-Kunden aus der bayerischen Landeshauptstadt könnten ihre Bestellungen demnächst innerhalb von Stunden erhalten - für die Geschwindigkeit sorgt allerdings keine Drohne, sondern räumliche Nähe. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, baut Amazon derzeit zwei Logistikzentren - eins in der Münchner Innenstadt und eins im Vorort Olching. Bekannt ist demnach, dass die Halle in Olching bereits angemietet ist. Auf 12.000 Quadratmetern Fläche würden bereits Regale montiert. Der genaue Standort der zweiten Halle ist nicht bekannt.

Schnelllieferung gegen Aufpreis

"Prime now" heißt der Dienst, den Amazon bereits in Metropolen der USA und in zwei englischen Großstädten anbietet. Gegen Aufpreis können Kunden dabei die Lieferung am selben Tag wählen.

Amazon selbst äußerte sich nicht zu den Plänen. Ob und wann der Dienst tatsächlich startet, ist damit noch unklar.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite