LIFESTYLE
09/09/2015 03:46 CEST | Aktualisiert 10/09/2015 12:50 CEST

Eltern verpassen oft wichtige Augenblicke im Leben ihrer Kinder

Es klingelt. Die Tochter läuft langsam die Treppe herunter, sie trägt ein Abendkleid und eine aufwändige Hochsteckfrisur. Mit einem aufgeregten Lächeln öffnet sie die Tür.

Vor ihr steht ihr Date für den Abschlussball. Er überreicht ihr einen Blumenstrauß und ist bereit, sie zum Ball mitzunehmen. Die Tochter strahlt und dreht sich zu ihrer Mutter um, die im Wohnzimmer sitzt. Doch deren Aufmerksamkeit ist von etwas ganz anderem gefesselt. Das Lächeln im Gesicht der Tochter gefriert.

Mit dieser Szene in dem Video prangert Deseret News, eine Zeitung aus Salt Lake City, beispielhaft einen alltäglichen Zustand an, der sich langsam in unseren Umgang miteinander geschlichen hat.

DesertNews.com

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

5-Jähriger stellt Fragenkatalog: "Mama, wie kommt das Baby da rein?"

Hier geht es zurück zur Startseite