NACHRICHTEN
07/09/2015 12:31 CEST | Aktualisiert 07/09/2016 07:12 CEST

Verlierer des Tages

Schlechte Nachrichten gab es dieser Tage für die südkoreanischen Fans von Maroon 5 ("Payphone"): Die Band um Leadsänger Adam Levine (36) musste das für vergangenes Wochenende terminierte Konzert in Daegu verschieben. Das berichtet "The Hollywood Reporter".

Auf Instagram entschuldigte sich Levine persönlich bei seinen Anhängern und lieferte auch gleich den Grund für die Konzertabsage. Ein anhängendes Foto zeigt nämlich den "traurigen Halskrause-Adam", der sich aufgrund von "gesundheitlichen Problemen" schonen muss. Immerhin scheint es Levine inzwischen wieder gut zu gehen - der 36-Jährige stellt sich schon heute wieder auf die Bühne. Das verschobene Konzert in Korea soll noch diese Woche stattfinden.

Adam Levine und Co.: Sehen Sie auf MyVideo Hollywoods größte Playboys