VIDEO
07/09/2015 13:59 CEST | Aktualisiert 08/09/2015 08:08 CEST

Diese Frau hat sich noch nie die Haare schneiden lassen. So sah sie aus

Diese Frau lässt sich nach 23 Jahren die Haare schneiden
screenshot
Diese Frau lässt sich nach 23 Jahren die Haare schneiden

Marys Haar wächst bis hinunter zu ihren Füßen. Der Grund: Sie hat es ihr ganzes Leben lang, 23 Jahre, nicht ein einziges Mal schneiden lassen. Nur den Pony hält sie kurz. "Mein Haar, das war immer meine Persönlichkeit", sagt sie in einer US-Fernsehshow. Dort tritt sie auf, weil sie einen radikalen Schritt gehen will: Zum ersten Mal in ihrem Leben lässt sie ihre unglaubliche Frisur abschneiden.

Zuvor soll das Publikum ihr Alter schätzen. Das Ergebnis: Die Zuschauer halten sie für 40 Jahre - und können es nicht fassen, als Mary enthüllt, dass sie erst 23 ist. Und auch den Grund für den radikalen Einschnitt enthüllt sie: Sie tut es aus Liebe - für ihren Verlobten Luke.

In wenigen Tagen will sie Luke heiraten. Nun wünschen sich beide jedoch, dass die riesige Mähne verschwindet. Denn: Auch Luke findet, dass Mary viel älter aussieht, als sie ist. Und, dass er beim Küssen ständig Haare in den Mund bekommt. Das Ergebnis ist schier unfassbar: Im Bild erscheint eine Frau, die mit der alten Mary praktisch nichts mehr zu tun hat.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Nudisten-Camp: Eine junge Frau sieht überall Penisse und Brüste - schuld ist ein Ikea-Tisch

Video: Dieser Vater hat eine geniale Antwort auf den Smartphone-Wahn seiner Kinder