VIDEO
05/09/2015 05:29 CEST

Ein kleiner Junge zeigt uns, wie einfach es ist, Flüchtlingen zu helfen

Hunderte Flüchtlinge erreichten in den vergangenen Tagen nach oftmals wochen- oder gar monatelanger Odyssee den Münchner Hauptbahnhof.

Die Hilfsbereitschaft unter der Bevölkerung war groß: Viele Menschen solidarisierten sich spontan mit den Flüchtlingen, sie spendeten Kleidung und verteilten Essen und Getränke.

Auch ein kleiner Junge hieß die Flüchtlinge in der bayerischen Landeshauptstadt willkommen. Für die Kinder hat er kurzerhand sein Spielzeug mitgebracht. Seine wunderbare Geste zeigt uns wieder einmal, wie einfach es doch ist, Flüchtlingen zu helfen.

Lesenswert:

2015-08-06-1438870629-2559366-10000.png

200 Menschen aus Deutschland, darunter Politiker, Schauspieler, Musiker, Studenten und andere Menschen haben in der Huffington Post ein wichtiges Zeichen gesetzt: Sie haben den Flüchtlingen in Deutschland zugerufen: "Willkommen, gut, dass ihr hier seid, weil..."

Seit dieser Aktion erreichen uns täglich weitere Dutzende Beiträge zu diesem Thema. Wenn Sie sich an der Diskussion mit einem eigenen Artikel beteiligen wollen, schreiben Sie an blog@huffingtonpost.de.

Es ist Zeit, dass wir in Deutschland ein Zeichen setzen. FÜR Weltoffenheit, FÜR Toleranz und FÜR Menschen in Not

Sie erlebten Krieg und Folter: So leiden Flüchtlingskinder in Deutschland

Hier geht es zurück zur Startseite