POLITIK
04/09/2015 01:59 CEST | Aktualisiert 04/09/2015 04:47 CEST

Diese Bilder sollen beweisen, dass Russland in den Syrien-Krieg eingreift

Twitter
Dieses Bild soll einen russischen Kampfjet über Syrien zeigen

Es wäre eine überraschende Wende im syrischen Bürgerkrieg. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur AFP gehen die USA Hinweisen nach, dass Russland aktiv in den Krieg eingreift.

Demnach soll US-Regierungssprecher Josh Earnest zugegeben haben, dass man Berichte prüft, dass Russland Personal und Fluggerät eingesetzt hat, um den syrischen Machthaber Assad zu stützen.

Zuvor hatten syrische Kämpfer auf Twitter Bilder veröffentlicht, die russischen Drohnen und Kampfflugzeuge über Syrien zeigen sollen. Dabei soll ein neuer Kampfjet vom Typ Suchoi 34 zu sehen sein. Syrien soll nicht über diesen Typ verfügen.

Sicher ist: Bereits seit Wochen engagiert sich Russland Präsident Wladimir Putin verstärkt auf diplomatischer Ebene. Er hatte mehrere höchstrangige arabische Politiker empfangen, um mit ihnen über Syrien zu sprechen.

Schon Anfang des Monats hatten israelische Medien berichtet, dass Russland eine Fliegerstaffel nach Syrien entsendet hätte, um den Islamischen Staat und andere Rebellengruppen, die gegen Assad kämpfen, anzugreifen.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite