LIFE
01/09/2015 14:07 CEST | Aktualisiert 01/09/2015 14:08 CEST

Diese Frauen sehen aus wie Zwillinge, sind aber nicht verwandt

Diese Frauen sehen aus wie Zwillinge, sind aber nicht verwandt
Twin Strangers/Youtube
Diese Frauen sehen aus wie Zwillinge, sind aber nicht verwandt

Wie klein die Welt doch ist. Auf dem Foto sind Ambra, 23, aus North Carolina und Jennifer, 33, aus Texas zu sehen. Die beiden sind nicht verwandt, haben sich noch nie getroffen und sehen dennoch beinahe gleich aus.

Sie werden "Twin Strangers“ genannt und der Begriff trifft den Sachverhalt ziemlich genau: Fremde, die aussehen wie Zwillinge. Niamh Geaney aus Dublin ist überzeugt, dass jeder sieben solcher Doppelgänger hat.

Niamh hat ein Projekt ins Leben gerufen, mit dem jeder seine Doppelgänger finden kann. Anhand der speziellen Gesichtszüge verspricht "twinstrangers.com", Gemeinsamkeiten mit anderen Personen zu finden. Anhand von Fotos wird dann abgeglichen, ob es wirklich fremde Zwillinge sein könnten. Niamh selbst hat schon zwei davon gefunden.

So haben sich Ambra und Jennifer kennengelernt. Im Video treffen sie sich das erste Mal. Sie selbst sind von ihrer Ähnlichkeit überwältigt.

Zum Originalvideo: Ambra and Jennifer - Amazing Doppelgängers

Damit nicht genug, Jennifer lud sogar ihre Mutter ein. Sie konnte es gar nicht fassen: „Bist du sicher, dass du nicht adoptiert wurdest?“

Nicht nur das Aussehen ist gleich - Twin Stranger haben sehr viele Gemeinsamkeiten. Sei es, wie sie sich an der Nase kratzen, aus Langweile mit ihren Haaren spielen oder einfach ihre gesamte Ausstrahlung.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video:"Mit diesem Gesicht bin ich aufgewachsen": Frau sieht Gesicht ihres toten Bruders - das jetzt einem anderen Menschen gehört

Hier geht es zurück zur Startseite