ENTERTAINMENT
31/08/2015 10:08 CEST | Aktualisiert 31/08/2016 07:12 CEST

Wladimir Klitschko gegen Tyson Fury: Rod Stewart tritt beim Boxkampf auf

Sascha Steinbach
Wladimir Klitschko (r.) gegen Tyson Fury: Der Kampf wird musikalisch untermalt

Am 24. Oktober steigt Schwergewichtsweltmeister Wladimir Klitschko (39) gegen den Briten Tyson Fury (27) in den Ring, um seinen Titel zu verteidigen. Neben dem Kampf wartet der Veranstalter aber noch mit einem weiteren Highlight auf: Rock-Legende Rod Stewart (70) wird in der Düsseldorfer ESPRIT Arena im Vorfeld des Kampfes performen. Einen Tag nach der geplanten Veröffentlichung seines neuen Albums "Another Country" wird Stewart den Fans voraussichtlich viele neue Songs präsentieren.

rod stewart

Klitschko freut sich schon sehr auf den Auftritt von Stewart. "Ich bin ein großer Fan", gab er zu. Er halte den Briten für einen der größten Entertainer aller Zeiten. Auch der "Hot Legs"-Sänger freut sich, hat aber auch seine Bedenken: "Ich werde die Halle für Wladimir und Tyson einheizen, aber lasst die Handschuhe aus, bis ich die Bühne wieder verlassen habe", scherzte der Sänger. Das Event wird am 24. Oktober von RTL übertragen.