ENTERTAINMENT
31/08/2015 08:16 CEST | Aktualisiert 31/08/2016 07:12 CEST

Gedenken an Michael Jackson: Lenny Kravitz, Beyoncé, Justin Bieber trauern

Michael Jackson: Der "King of Pop" bleibt unvergessen
Tim Whitby
Michael Jackson: Der "King of Pop" bleibt unvergessen

Auch sechs Jahre nach seinem Tod gedenkt die Pop-Welt Michael Jacksons. Der 2009 verstorbene Sänger wäre am 29. August 57 Jahre alt geworden. Die schönsten Posts:

Lenny Kravitz

"Alles Gute zum Geburtstag Michael. Ich bin hier, weil du es vor mir warst. Liebe und Respekt für immer! Lenny", schrieb etwa Rockmusiker Lenny Kravitz auf seinem Instagram-Profil. Dazu veröffentlichte der 51-Jährige ein altes Foto, das ihn gemeinsam mit Pop-Legende Jackson zeigt.

Justin Bieber

Auch Sänger Justin Bieber (21) gratulierte via Twitter mit einem knappen "Alles Gute zum Geburtstag, MJ!".

Beyoncé

Ein von Beyoncé (@beyonce) gepostetes Foto am

Ganz ohne Worte verlieh Superstar Beyoncé (33) ihrer Erinnerung Ausdruck: Auf ihrer Instagram-Seite steht seit Samstag ein altes Foto des King of Pop an erster Stelle.

Snoop Dogg

Happy birthday mj

Ein von snoopdogg (@snoopdogg) gepostetes Foto am

Bei Rapper Snoop Dogg (43) geht es da schon etwas pompöser zu. Via Instagram teilte er ein Bild mit seinen Fans, das Jackson im wahrsten Sinne des Wortes als König der Pop-Musik zeigt: Der verstorbene Sänger sitzt in royalem Kostüm gekleidet und mit Krone auf dem Kopf auf einem goldenen Thron. "Alles Gute zum Geburtstag, MJ", schreibt Snoop Dogg.

Chris Brown

Auch Chris Brown (26) gedachte am Samstag dem "Billie Jean"-Interpreten. "Ruhe in Frieden MJ!!! Ich liebe dich und wir alle vermissen dich!!!!", twitterte der Sänger in Großbuchstaben.

P. Diddy

Happy birthday King! What's your favorite #MichaelJackson record?

Ein von @iamdiddy gepostetes Foto am

Rapper P. Diddy (45) teilte mit seinen Fans ein gemeinsames Foto aus alten Zeiten und fragte zudem: "Was ist euer liebster Michael-Jackson-Song?" Zahlreiche Instagram-Nutzer antworteten daraufhin zum Beispiel mit Songs wie "Dirty Diana", "Man in the Mirror" oder "Thriller".

Pharrell Williams

Pharrell Williams (42) erklärte auf Twitter: "An die Legenden werden wir uns immer erinnern. Alles Gute an den König."

Die Jacksons

Vor allem aber Jacksons Familie fand rührende Worte für ihr verstorbenes Familienmitglied. "Deine Präsenz erhob jeden! Deine Musik brachte uns Freude! Deine Gabe wird immer bei uns sein!", schrieb etwa seine Schwester La Toya Jackson (59) auf Twitter.

Bruder Jermaine (60) erinnerte sich an die Zeit, als die Geschwister noch als Gruppe The Jackson Five Erfolge feierten. Er retweetete einen Fan: "Vor 50 Jahren, am MJs siebten Geburtstag hatten Jackson 5 ihren ersten öffentlichen Auftritt... in einem Einkaufszentrum in Indiana."


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video: Queen of Pop: Madonna provoziert mit sexy Fotos

Photo galleryDie erotischsten Alben-Cover aller Zeiten See Gallery

Hier geht es zurück zur Startseite