ENTERTAINMENT
31/08/2015 12:59 CEST | Aktualisiert 31/08/2016 07:12 CEST

Dank Facebook-Aktien: Bono ist der reichste Pop-Star der Welt

Reich vor allem dank Facebook: U2-Sänger Bono
Samir Hussein
Reich vor allem dank Facebook: U2-Sänger Bono

U2-Frontmann Bono ist der reichste Pop-Star der Welt. Denn er bewies ein gutes Händchen an der Börse. Vor sechs Jahren kaufte er einen Anteil von 2,3 % an der Social Media-Plattform Facebook. Damals bezahlte er 56 Millionen Pfund (rund 77 Millionen Euro). Nicht gerade ein Schnäppchen, möchte man meinen, doch inzwischen ist sein Anteil über 940 Millionen Pfund (rund 1,3 Milliarden Euro) wert, wie die britische Zeitung "Mirror" berichtet.

Mehr Geld mit Facebook als mit Musik gemacht. So viel Geld hat Bono in seiner ganzen Karriere nicht verdient und dabei steht er mit U2 seit Jahrzehnten auf der Bühne. Kollege Paul McCartney dürfte von diesem Erfolg nicht so begeistert sein: Er stand nämlich bis dato auf Platz eins der Rangliste mit 730 Millionen Pfund (rund 1 Milliarde Euro). Den Titel des reichsten Pop-Stars muss er jetzt wohl oder übel an Bono abtreten.


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen The

men vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Von wegen reichster Mann der Welt! Neben diesen fünf Superreichen ist Bill Gates ein kleines Licht

Photo gallery Hier leben die meisten Multi-Millionäre See Gallery

Hier geht es zurück zur Startseite