ENTERTAINMENT
31/08/2015 11:46 CEST | Aktualisiert 31/08/2015 12:11 CEST

Nach mutigem Aufruf: Das passiert gerade auf Oliver Kalkofes Facebook-Seite

Kein Raum für Rassismus! In der vergangenen Woche haben sich bereits Joko und Klaas in einer Video-Botschaft auf ihrer Facebook-Seite entsprechend zu Wort gemeldet. In einem Video machen sie deutlich, was sie von den "Intelligenz-Flüchtlingen" im Deckmantel der "besorgten Bürger" halten: Gar nichts.

Schauspieler und Kabarettist Oliver Kalkofe hat im Namen des TV-Senders Tele 5 nun auch eine eindrückliche Video-Botschaft auf Facebook veröffentlicht. Neben viel positivem Zuspruch, sieht sich aber nun auch der Kabarettist Anfeindungen ausgesetzt. Joko und Klaas hatten dieses Problem auch antizipiert und in ihrem Video deswegen direkt klar gestellt: Kein Shitstorm könne so schlimm sein, wie der Applaus von Rassisten.

Doch ähnlich wie Joko und Klaas blieb ein Shitstorm aus. Sogar noch besser: Die Facebook-Seite von Kalkofe erfährt gerade einen massiven Anstieg an Fans.

Von 180.000 Fans vor seinem Post steht die Like-Zahl nun bei knapp 185.000. Ein Anstieg, der noch deutlicher ausfällt, als bei Joko und Klaas.

Wir sehen also: Das Thema ist vielen Menschen wichtig. Und sie unterstützen Prominente, die sich klar positionieren. Ein dickes "Like" auch von uns!

#Mattscheibe #Mundaufmachen #HassundDummheit #EndlichMensch Für alle, die lieber lesen als gucken...oder auch einfach...

Posted by Oliver Kalkofe on Sunday, 30 August 2015


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Video: Ich bin stolz, Deutscher zu sein. Nur schreiben kann ich leider nicht