LIFE
29/08/2015 13:04 CEST

Das ist der beste Grund, keine Selfies mehr zu machen

Das ist der beste Grund, keine Selfies mehr zu machen
Thinkstock
Das ist der beste Grund, keine Selfies mehr zu machen

So ein Selfie kann schon mal ganz witzig sein, oder? Wer die Medienberichte der letzten Wochen verfolgt hat, wird aber feststellen, dass die modernen Selbstporträts alles andere als harmlos sind.

Neben akuten psychischen Problemen, vor allem bei Gym-Selfies, Verletzungen und sogar Tod, gesellt sich jetzt eine eher subtile Folge dazu: Kopfläuse.

Die kleinen Parasiten kommen meist bei Kindern zwischen drei und elf Jahren vor. Experten in den USA befürchten, jetzt da die Sommerferien vorbei sind, einen rasanten Anstieg gerade bei Teenagern.

Kopfläuse können weder springen noch fliegen, benötigen also Körperkontakt, um von Wirt zu Wirt zu kommen. Bei Grundschülern und Kleinkindern ist diese Nähe durchaus normal, bei Jugendlichen jedoch eher untypisch.

"Der einzige Weg, wie die Läuse sich verbreiten könnten, ist, wenn sie ihre Köpfe aneinanderhalten – so wie bei diesen Fotos,“ erklärt Sharon Rink, Kinderärztin, dem Nachrichtensender WBAY. Bis vor wenigen Jahren waren jugendliche Patienten mit Kopfläusen eine Seltenheit.

selfie

Die Ärzte gehen sogar so weit und geben dem Phänomen einen Namen: "Social Media Lice". Das Problem beschränkt sich nicht nur auf die USA. Im Oktober 2014 warnten russische Forscher vor genau dieser Gefahr.

Beim Biss schwellen einige Stellen der Kopfhaut an. Wer kratzt, riskiert weitere Entzündungen oder gar Geschwüre. Über den Speichel können außerdem die Erreger für Fleckfieber und Fünf-Tage-Fieber übertragen werden.

Wenn also demnächst eure Kopfhaut juckt und der Arzt Läuse aus euren Haaren zieht, könnte es nicht schaden, einmal durch die Fotos zu schauen. Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Nicht mit der Granate in der Hand: So warnt die Polizei vor Selbstmord-Selfies

Hier geht es zurück zur Startseite