POLITIK
27/08/2015 05:36 CEST | Aktualisiert 27/08/2015 05:45 CEST

Nach Ansage an Flüchtlingshasser: Das haben Joko und Klaas nun von ihrer Aktion

screenshot
Nach Ansage an Flüchtlingshasser: Das haben Joko und Klaas nun von ihrer Aktion

In den sozialen Netzwerken Facebook und Twitter werden seit Monaten unter dem Deckmantel des Patriotismus hasserfüllte Kommentare gegen Flüchtlinge gepostet. Frei nach dem Motto: "Ich bin kein Nazi, aber..." lassen dort "besorgte Bürger" ihrer Hirn- und Herzlosigkeit freien Lauf.

Einige Prominente, wie z.b. Til Schweiger, haben sich daher schon öffentlich und sehr deutlich auf Facebook positioniert. Und dafür neben viel Applaus auch enormen Hass erfahren.

Joko und Klaas gegen Flüchtlingshasser

Nun haben sich gestern auch die beiden Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf mit einem Video zu Wort gemeldet. In dem gut dreiminütigen Clip geben die beiden ein sehr deutliches Statement ab.

Allen "Intelligenz-Flüchtlingen" und "erbärmlichen Trotteln, die sich auf Kosten der ärmsten der Armen profilieren" wollen, rufen die beiden zu: "Ihr seid die Dummheit", "früher oder später wird euer Zwergenaufstand abgeblasen".

Facebook-Reaktion fällt deutlich aus

Doch zugleich machen Joko und Klaas deutlich, mit welcher Reaktion auf ihr Statement sie rechnen. Mit einem großen Shitstorm und mit massenhaften "Unfollows" auf Facebook. Dennoch rufen sie zu Ende des Clips mit großem Nachdruck: "Refugees Welcome".

Mittlerweile ist der Post bei Facebook noch keine 24 Stunden alt. Und die Reaktion der Facebook-User hätte nicht deutlicher und schneller ausfallen können. Sie machen ganz klar, was sie von der Aktion halten und lassen es die beiden auch spüren: Mit mehr als 23.000 neuen Likes.

joko und klaas

Eine stärkere Ansage kann man Ausländerhassern eigentlich nicht machen.

Seht euch die Botschaft von Joko und Klaas im Video an:


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video: Ich bin stolz, Deutscher zu sein. Nur schreiben kann ich leider nicht


Hier geht es zurück zur Startseite