POLITIK
24/08/2015 07:20 CEST

Anschlag auf Til Schweiger? Polizei ermittelt

Versuchten Rechtsradikale einen Anschlag auf das Haus von Til Schweiger zu verüben?
Getty
Versuchten Rechtsradikale einen Anschlag auf das Haus von Til Schweiger zu verüben?

Polizeieinsatz bei Til Schweiger: In der Nacht zum Montag sollen Unbekannte versucht haben, einen Anschlag auf die Villa des Schauspielers zu verüben, wie "Bild" berichtet.

Was ist passiert? Unbekannte sollen sich Zugang zu dem Grundstück verschafft und ein Kabel an der Außenbeleuchtung am Haus durchtrennt haben. Die Polizei war sofort alarmiert. Unbekannt ist, ob Schweiger selbst vor Ort war. Das Haus steht bereits unter besonderer Beobachtung.

Was haben die Ermittlungen ergeben? Derzeit ist noch völlig unklar, wer die Verdächtigen sind. Die Polizisten suchten mit mehreren Streifenwagen und Hubschrauber nach den mutmaßlichen Tätern. Die stundenlange Fahndung blieb ohne Erfolg. Der Staatsschutz soll bereits die Ermittlungen übernommen haben.

Warum wurde Schweiger angegriffen? Schweiger engagiert sich immer wieder öffentlich für die Flüchtlingshilfe. Sogar ein Flüchtlingsheim will er in Osterode in Niedersachsen bauen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen Schweigers Engagement für Flüchtlinge und einem Angriff von Rechtsradikalen.


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Nach Treffen mit Sigmar Gabriel: Til Schweiger rastet wegen Häme auf Facebook aus