POLITIK
24/08/2015 08:57 CEST

Studie zeigt: So schlecht steht es um die Kinderbetreuung in Deutschland

Teacher and children playing with bubbles in kindergarten
Maskot via Getty Images
Teacher and children playing with bubbles in kindergarten

Die Qualität von Kinderbetreuung hängt maßgeblich davon ab, wie viel Betreuungspersonal den Krippen und Kindergärten zur Verfügung steht. Die Bertelsmann-Stiftung untersucht daher im Rahmen einer Studie, wie viele Kinder in den 16 Bundesländern auf eine Erzieherin oder einen Erzieher kommen.

Das Ergebnis: Die Situation hat sich im vergangenen Jahr leicht verbessert - doch die Zahlen bleiben alarmierend.

Was ist der Betreuungsschlüssel? Der Betreuungsschlüssel gibt das Zahlenverhältnis zwischen betreuten Kindern und Erziehern an. Die Bertelsmann-Stiftung empfiehlt, eine Erzieherin sollte sich um höchstens drei Unter-Dreijährige kümmern. Bei Kindergartenkindern sollte eine Erzieherin im Durchschnitt 7,5 Kinder betreuen.

Wie sieht die Entwicklung aus? Im Bundesdurchschnitt kamen 2014 auf eine Vollzeitkraft in der Kita 4,4 Krippenkinder. Zwei Jahre zuvor lag der Wert noch bei 4,8. Auch in den Kindertagesstätten ist eine positive Entwicklung zu erkennen. Dort kümmert sich ein Betreuer durchschnittlich um 9,5 Kinder. Zwei Jahre zuvor lag der Wert noch bei 9,8.

ländervergleich kita

In welchen Ländern gibt es Nachholbedarf? In Allen. Keines der Bundesländer erreicht den vorgegebenen Idealwert. Dennoch ist deutlich: In den östlichen Bundesländern ist der Personalmangel größer als im Westen. Während sich eine Erzieherin im Osten um 6,1 Unter-Dreijährige kümmert, sind es im Westen nur 3,6. Auch bei den Kindergartengruppen schneidet der Westen besser ab (West 1 : 8,9; Ost 1 : 12,4).

Welche Länder schnitten am Besten ab? Baden-Württemberg ist Spitzenreiter in Sachen Kinderbetreuung. Hier werden die Vorgabewerte der Bertelsmann-Stiftung beinahe erreicht. 3,1 Krippenkinder und 7,7 Kindergartenkinder kommen hier auf eine Erzieherin. Auch Hamburg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt konnten klare Verbesserungen zu den Vorjahren verzeichnen.


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Angsteinflößende Überraschung: Wie ein Panda im Kindergarten für Angst und Schrecken sorgt

Hier geht es zurück zur Startseite