ENTERTAINMENT
24/08/2015 11:45 CEST | Aktualisiert 24/08/2016 07:12 CEST

Ist dieser "GOT"-Charakter noch am Leben?

ddp images/Capital Pictures/FB
The Hound (McCann) - in der deutschen Version der Bluthund - mit Arya Stark (Williams) zu Pferde

Vorsicht, Spoiler! In der Hit-Serie "Game of Thrones" beißen am laufenden Band Haupt- und Nebendarsteller ins Gras. Wen aber wirklich endgültig das Zeitliche gesegnet hat, ist nicht immer ganz klar. Nach den Spekulationen um eine eventuelle Rückkehr von Serien-Liebling Jon Snow (Kit Harington) macht jetzt ein weiteres Gerücht die Runde: Wie die Fan-Seite "Watchers On The Wall" von einer anonymen Quelle erfahren haben will, soll Rory McCann, der Darsteller des Sandor Cleganes (The Hound), in einem Belfaster Hotel gesichtet worden sein. Ein Großteil der Fantasy-Serie wird in Nordirland gedreht.

Rory McCann in Belfast gesichtet

Hier können Sie die komplette erste Staffel "Game of Thrones" auf DVD bestellen

Die Unterkunft, in der McCann momentan offenbar wohnt, wird laut dem Bericht üblicherweise von HBO und "Game of Thrones" für die Unterbringung der Schauspieler während der Dreharbeiten genutzt. Für Sandor Cleganes sah es zum Ende der vierten Staffel nicht gut aus, nachdem er von Arya Stark (Maisie Williams) verletzt und völlig hilflos mitten im Nirgendwo zurückgelassen wurde. Der Tod des Serien-Charakters galt als wahrscheinlich. Wie die Seite nun spekuliert, muss der Aufenthalt des 46-Jährigen in der nordirischen Hauptstadt etwas mit einem künftigen Auftritt in der Serie zu tun haben.