LIFESTYLE
22/08/2015 14:53 CEST | Aktualisiert 22/08/2015 14:54 CEST

Darmkrebs: Täglich 4 Tassen Kaffee können Krebs bremsen

Um morgens in Schwung zu kommen und den Stoffwechsel anzukurbeln, schwören viele Menschen auf Kaffee. Eine aktuelle Studie untersuchte nun, wie sich das Koffein auf Darmkrebs-Patienten auswirkt – mit überraschend positiven Ergebnissen. Der Muntermacher reduziert das enorm hohe Rückfallrisiko der Patienten merklich.

FOL/Wochit


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite