POLITIK
21/08/2015 07:26 CEST | Aktualisiert 21/08/2015 07:41 CEST

"Volksunion": Tsipras-Gegner der Syriza-Partei gründen neue Bewegung

Getty

Jetzt ist klar: Mindestens 25 Gegner von Tsipras im griechischen Parlament verlassen Syriza und grünen eine neue Bewegung. Wie die griechische Internetseite "Left.gr" am Freitag berichtete, soll die Bewegung den Namen "Volksunion" haben.

Mindestens 25 Abgeordnete hätten verkündet, sich von Tsipras abzuwenden, schreibt die Seite. Angeführt werden soll sie offenbar von Ex-Energieminister Panagiotis Lafazanis vom linken Flügel von Syriza.

Mehr dazu in Kürze auf Huffington Post