ENTERTAINMENT
20/08/2015 10:12 CEST | Aktualisiert 20/08/2016 07:12 CEST

"Bevery Hills"-Star Shannen Doherty bestätigt ihre Krebserkrankung und gibt Management Teilschuld daran

Bestätigte jetzt ihre Krebserkrankung: Shannen Doherty
Katy Winn/Invision/AP
Bestätigte jetzt ihre Krebserkrankung: Shannen Doherty

"Bevery Hills, 90210"-Star Shannen Doherty (44) bestätigt ihre Brustkrebserkrankung. "Ja, ich habe Brustkrebs und lasse mich gerade behandeln", sagte sie dem US-Magazin "People". Von der Krankheit will sie sich nicht unterkriegen lassen: "Ich ernähre mich weiter gesund, mache Sport und bleibe sehr positiv, was mein Leben angeht", berichtete Doherty. "Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung meiner Familie, Freunde und Ärzte, und natürlich die meiner Fans."

Sie gibt auch ihrem Management die Schuld daran. Bekannt geworden war die Krankheit zunächst aus an US-Medien durchgesickerten Gerichtsunterlagen. Die Schauspielerin klagt gegen ihr früheres Management, da dieses einige Zeit lang versäumt habe, ihre Krankenversicherungsbeiträge einzuzahlen. Deswegen sei sie 2014 nie zum Arzt gegangen, wo der Krebs womöglich früher entdeckt worden wäre.

Jetzt müssen drastische Schritte eingeleitet werden. Als die Krankheit im März 2015 festgestellt wurde, hätten sich demnach bereits Metastasen in mindestens einem Lymphknoten gebildet. Bei einer früheren Diagnose hätte Doherty den Ärzten zufolge einiges erspart werden können. Nun müsse sie sich wahrscheinlich die Brüste entfernen lassen und sich einer Chemotherapie unterziehen.


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Studie: Ein Bestandteil dieses Gemüses kann Krebs bekämpfen

Serienstars der 90er damals und heute

Hier geht es zurück zur Startseite