LIFESTYLE
20/08/2015 04:47 CEST | Aktualisiert 20/08/2015 07:19 CEST

Das passiert, wenn man im Internet nach Photoshop-Hilfe fragt

Wir können alle so froh sein, dass es das Internet gibt. Nicht nur müssen wir dank dem WWW kaum mehr an die frische Luft, wir können uns auch mit Experten weltweit vernetzen und müssen fast nichts mehr selber erlernen.

Falls wir aber doch mal irgendwohin fahren sollten und uns Natur oder Mitmenschen dabei in die Quere kommen: Kein Problem! Dank dem Internet lässt sich die digitale Erinnerung daran exakt unseren Wünschen anpassen.

Also theoretisch. Praktisch kann das auch nach hinten losgehen. Wie bei diesem küssenden Paar. Sie baten im Internet eigentlich nur um Folgendes: "Bitte photoshoppt den Jungen aus dem Bild."

Und dann passierte das:


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Unglaublich: Dank einer neuen Technologie sieht eine blinde Mutter ihr Baby zum ersten Mal

Video: So wunderschön sind Frauen-Hintern ohne Photoshop