NACHRICHTEN
19/08/2015 12:08 CEST | Aktualisiert 19/08/2015 12:08 CEST

Wiederentdeckt: Das erste iPhone gab es schon 1998 – und keiner wollte es

Für viele Menschen ist mittlerweile ein Leben ohne Smartphone undenkbar. Besonders das iPhone, das vor acht Jahren von Steve Jobs präsentiert wurde, ist zum Statussymbol avanciert. Doch ein erstes "iPhone" gab es bereits 1998 - nur kaufen wollte es damals niemand.

FOL/Wochit


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite