ENTERTAINMENT
17/08/2015 12:32 CEST | Aktualisiert 17/08/2016 07:12 CEST

Fans sorgen für Ärger auf Nicki Minaj-Konzert

So verdutzt wie auf diesem Bild wird Nicki Minaj wohl auch nach der Pfefer-Spray-Attacke während einem ihrer Konzerte geguckt haben
Greg Allen/Invision/AP
So verdutzt wie auf diesem Bild wird Nicki Minaj wohl auch nach der Pfefer-Spray-Attacke während einem ihrer Konzerte geguckt haben

Das dürfte Nicki Minaj (32, "Anaconda") nicht gefallen haben: Während eines Auftritts der Rapperin in der kalifornischen Stadt Concord attackierte ein Konzertgänger andere Fans mit einem Pfefferspray. Wie "TMZ" berichtet, war dem Vorfall ein Streit um Sitzplätze vorausgegangen.

Zu dem Vorfall war es ausgerechnet während des letzten Songs des Abends gekommen. Wie ein Video zeigt, holte die 32-Jährige daraufhin eine betroffene Anhängerin zu sich auf die Bühne um sie zu trösten.

Sehen Sie hier das Video zu "Starships", der Hit-Single von Nicki Minaj