POLITIK
16/08/2015 13:53 CEST | Aktualisiert 16/08/2015 13:53 CEST

Erdogan macht sich mit peinlichem Zwischenfall bei Einweihungsfeier zum Gespött

Der umstrittene türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wollte eine Moschee einweihen. Feierlich, versteht sich. Allerdings hatte er nicht mit diesem Rebhuhn gerechnet ...


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite