LIFE
13/08/2015 10:20 CEST | Aktualisiert 13/08/2015 11:45 CEST

Eine Studie enthüllt eine überraschende Ursache für die Entstehung von ADHS bei Kindern

Kinder mit einem Aufmerksamkeitsdefizit, kurz ADHS, gelten als unkonzentriert, aggressiv und lerngestört. Eine neue Studie der Ludwigs-Maximilian-Universität in München konnte jetzt herausfinden, wodurch die Krankheit begünstigt wird.

Was die Forscher genau herausgefunden haben, könnt ihr in unserem Video sehen.

HuffPost/Wochit


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Sie messen es an der Netzhaut: Wissenschaftler können ADHS an den Augen ablesen

Photo galleryKinder lesen Katzen vor See Gallery

Hier geht es zurück zur Startseite