ENTERTAINMENT
07/08/2015 08:09 CEST | Aktualisiert 07/08/2016 07:12 CEST

Ryan Adams nimmt gesamtes Album von Taylor Swift neu auf als Indie-Version

Richard Shotwell/Invision/AP
Covert komplettes Taylor-Swift-Album: Ryan Adams

Dass Musiker einzelne Songs ihrer Kollegen covern, ist keine Seltenheit, aber gleich ein ganzes Album? Dieser Herausforderung widmet sich derzeit der US-amerikanische Singer-Songwriter Ryan Adams (40). Wie der - nicht mit Schnulzen-Sänger Bryan Adams (55) zu verwechselnde - Sänger auf Twitter verkündete, hat er damit begonnen, Taylor Swifts (25) Album "1989" einen neuen Anstrich zu verpassen. Musikalisch soll das neue Werk in die Richtung der 1980er-Jahre Indie-Rock-Band The Smiths gehen. Swifts Wandlung vom Country-Sternchen zum Popstar dürfte das einen weiteren Schub verpassen.

Die Sängerin ist von dem Projekt offenbar mehr als begeistert. Berichterstattungen zu dem Thema kommentierte sie auf Twitter mit den Worten: "Ist das wahr??????? Ich werde ohnmächtig".

Nachdem Adams das Projekt bestätigte, schrieb ihm Swift in einem zweiten Tweet: "Cool, ich werde heute Nacht nicht schlafen können, oder auch nie mehr. Ich werde jedes Jahr den heutigen Tag feiern".

Wie die musikalische Neuauflage in etwa klingen wird, können sich Fans bereits anhören. Adams postet auf Instagram regelmäßig kleine Videos aus dem Tonstudio:

#1989 Welcome to New York Way fun w the gang down at PaxAm.

Ein von Ryan Adams (@misterryanadams) gepostetes Video am


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Video:Reise durch die Musikgeschichte: Im Auto mit Kiss und den Village People

o