NACHRICHTEN
04/08/2015 12:55 CEST | Aktualisiert 04/08/2015 13:03 CEST

Ein Autofahrer sieht im Rückspiegel einen LKW auf sich zurasen - dann passiert Erstaunliches

Welcher Autofahrer kennt das nicht: Er ist auf der Autobahn unterwegs und muss abbremsen - hinter ihm kommt ein LKW angerast. Häufig endet solch eine Situation mit einem schweren Crash. Laut einer Untersuchung des "ADAC" sind 30 Prozent der Unfälle, bei denen LKW involviert sind, auf zu dichtes Auffahren, beziehungsweises zu langsames Bremsen zurückzuführen. Die Folge sind jedes Jahr Dutzende Tote auf Deutschlands Autobahnen.

Die LKW-Bauer arbeiten deshalb seit Jahren an besseren Bremssystemen und Sensoren, die automatisch die Bremsen betätigen, wenn LKW zu nah auffahren. Getestet werden die Systeme erst an Dummies, wie im Video zu sehen. Aber auch auf der Straße mit echten Autofahrern, wie das Video auch zeigt. Die Situation endet aber nicht wie erwartet.

Quelle: Volvo/Youtube


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Auch auf Huffpost:

Hetze gegen Flüchtlinge: Österreichische Partei schockt mit Hassvideo

Hier geht es zurück zur Startseite