ENTERTAINMENT
04/08/2015 00:46 CEST | Aktualisiert 04/08/2015 00:49 CEST

Will Smith lässt sich doch nicht scheiden

Will Smith und seine Frau Jada Pinkett Smith
Getty
Will Smith und seine Frau Jada Pinkett Smith

Normalerweise verkünden Stars die Scheidung, Will Smith verkündet, dass er sich nicht scheiden lässt. Anlass sind "Albernheiten", auf die er reagieren müsse, schrieb der 46-Jährige am Montag auf seiner Facebook-Seite.

"So viele Leute haben mir ihr 'tiefstes Mitgefühl' ausgedrückt, deshalb habe ich mir gesagt: Ach, was soll's, ich kann auch albern sein. Und deshalb erneut, wiederholt und noch und noch und noch einmal: Jada und ich lassen uns nicht scheiden" - gefolgt von 13 Ausrufezeichen.

Under normal circumstances, I don't usually respond to foolishness. (Because it's contagious) But, so many people have...

Posted by Will Smith on Montag, 3. August 2015

Smith ist seit 1997 in zweiter Ehe mit der Schauspielerin und Produzentin Jada Pinkett Smith verheiratet. Beide haben zwei Kinder, Sohn Jaden (17) und Tochter Willow (14).


Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

„Das wird nicht lange dauern, aber …“: TV-Moderatorin traut sich etwas zu sagen, was viele US-Amerikaner denken

Hier geht es zurück zur Startseite