WIRTSCHAFT
06/07/2015 08:10 CEST | Aktualisiert 06/07/2015 08:33 CEST

Furzgerüche, masturbierende Passagiere, Sex im Cockpit: Eine Stewardess packt aus

Allein der Titel ihres Buches ist schon Provokation. „Cabin Fever – die knisternden Geheimnisse einer Stewardess.” Mit diesem spannungsgeladenen Slogan versucht Mandy Smith ihr neues Buch anzupreisen.

Und das, so viel steht fest, hat es in sich.

Denn Smith weiß, wovon sie spricht. Sie kennt sich aus in dem Business, über das sie schreibt: die Flugbranche und ihre verborgenen Geheimnisse.

Smith ist Flugbegleiterin bei der Airline Virgin. In ihrem Beruf hat sie schon so einige obszöne Erlebnisse gemacht.

Hier sind die pikantesten Zitate aus ihrem Buch:

„Ich hatte Sex mit meinem Freund währendem er das Flugzeug steuerte.”

Smith über ihre Zeit bei Air Atlantic


„Ich hatte von der Karibik bis nach Südafrika einen Typen zur Verfügung. Mein Koffer war ein mobiler Sexshop.”

Smith gegenüber der Newssite „The Gazelle News”


„Ich sah Passagiere masturbieren während die anderen Flugzeuginsassen seelenruhig schliefen.”

Eine Passage in „Cabin Fever”


„Einmal hatte ein Promi ein Techtelmechtel mit einer Flugbegleiterin während einem Flug nach Antigua. Seine Freundin war auch im Flugzeug und fand es heraus. Es war einfach schrecklich.”

Zitat aus „Cabin Fever”


„Einmal hat mir ein Passagier eine Pizza ins Gesicht geworfen, weil er meinte, sie sei nicht gut genug für seinen Sohn. Vom ständigen Geruch von Fürzen ganz zu Schweigen.”

Zitat aus „Cabin Fever”


Video:Menschliche Abgründe im Flieger: Ekel-Alarm: So dreist sind Flugzeugpassagiere wirklich


Video: Das passiert, wenn ein Passagier im Flugzeug “Dschihad, Dschihad” ruft


Hier geht es zurück zur Startseite

Lesen Sie auch:


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.