ENTERTAINMENT
05/07/2015 05:54 CEST | Aktualisiert 05/07/2016 07:12 CEST

Free-TV-Premiere: US-Serie "The Knick" ab August auf ZDFneo

ddp images

Clive Owen spielt den Chefarzt Dr. John Thackery in der US-Serie

Deutsche Serien-Fans dürfen sich auf ein neues Highlight im Free-TV freuen. Der Digitalkanal ZDFneo zeigt ab August die erste Staffel des US-Dramas "The Knick". Der Serienname bezieht sich auf das legendäre Knickerbocker Krankenhaus in New York. Dieses gibt auch den Rahmen für die im Jahr 1900 angesiedelte Handlung vor. Zu dieser Zeit waren Penicillin und moderne Operationsmethoden noch Zukunftsmusik. Der Job eines Arztes noch mehr Experiment als Wissenschaft. In der Hauptrolle mimt Hollywood-Star Clive Owen (50, "Blood Ties") den brillanten, aber arroganten Chirurg Dr. John Thackery, der zugleich Chefarzt des "Knick" ist und ein Geheimnis mit sich trägt: Er ist kokainsüchtig.

Inszeniert wurde "The Knick" von keinem geringeren als Erfolgs-Regisseur Steven Soderbergh (52, Oscar für "Traffic", Emmy für "Liberace"), der zugleich als Executive Producer fungierte. Auftraggeber für die Serie war der HBO-Schwestersender Cinemax, der auch bereits eine zweite Staffel produzieren lies. Diese wird vermutlich im Herbst dieses Jahres in den USA anlaufen. In Deutschland war die erste Staffel bereits auf dem Pay-TV-Sender Sky Atlantic zu sehen. Ab dem 18. August laufen alle 10 Episoden von "The Knick" immer dienstags in Doppelfolgen auf ZDFneo.

Für das Drama "Liberace" wurde Steven Soderbergh mit einem Emmy ausgezeichnet. Hier können Sie den Film mit Michael Douglas in der Hauptrolle bestellen