VIDEO
02/07/2015 09:00 CEST | Aktualisiert 02/07/2015 16:32 CEST

Werbung: Die Wahrheit über die Lidl-Cola Freeway

Lidl

Also eines muss man dem Discounter Lidl wirklich lassen: Die Bilder der millionenschweren Werbekampagne, die gleichzeitig für eine Qualitätsoffensive herhalten, sind schon ganz schick geworden. Durchgestylt. Schön gedreht. Die machen was her.

Allein nur: Wie schon bei der Brötchen- oder Fleisch-Kampagne wird auch bei der neuen Kampagne für die Lidl-Cola Freeway sehr dick aufgetragen. In diesem Fall auch zu dick. Konkreter: Es wird mächtig getrickst.

So stark, dass das Unternehmen für seine neue Werbekampagne sogar von renommierten Wissenschaftlern Kritik einstecken muss.

Die Details:

Hier geht es zurück zur Startseite


Video: Die Wahrheit über Discounter-Steaks: Schauen Sie dieses Video, bevor Sie Billig-Fleisch kaufen

Lesen Sie auch:


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.