LIFE
02/07/2015 11:41 CEST | Aktualisiert 02/07/2015 16:13 CEST

Schweden animiert mit einer genialen Idee zum Blutspenden

Schweden animiert mit einer genialen Idee zum Blutspenden.
Thinkstock
Schweden animiert mit einer genialen Idee zum Blutspenden.

Schweden ist in vielen Bereichen des sozialen Lebens Vorreiter in Europa. Das hat das skandinavische Land nun einmal mehr unter Beweis gestellt. Denn Schweden hat eine Idee entwickelt, mit der sich Menschen zum Blutspenden animieren lassen sollen.

Das System ist ebenso simpel wie genial. Wer in Schweden Blut spendet, bekommt eine SMS, sobald sein Blut verwendet wird. Der Spender weiß also nicht nur theoretisch, dass er jemandem etwas Gutes getan hat, er bekommt es schriftlich und das genau dann, wenn es passiert.

Dieser Tweet zeigt ein Beispiel für so eine SMS:

Auch in Deutschland gibt es Versuche, Blutspender zu gewinnen. Manche dürfen sich nach der Spende an einem Buffet stärken, andere bekommen eine kostenlose Untersuchung ihres Blutes.

Der schwedische Blutspendedienst bekommt durch seine Aktion viel mediale Aufmerksamkeit. Noch gibt es keine Zahlen, die belegen, dass durch die SMS tatsächlich mehr Menschen spenden - und vor allem wiederholt spenden. Aber die Sache wirkt vielversprechend

Hier geht es zurück zur Startseite

Lesen Sie auch:

Video: Echte Paare bei echtem Sex gefilmt - Skandal um mutige HIV-Kampagne des Schweizer Bundesamt für Gesundheit