LIFE
02/07/2015 12:15 CEST | Aktualisiert 02/07/2015 16:10 CEST

Eine Passantin ging durch die Fußgängerzone und filmte eine rührende Szene

Es war ein gewöhnlicher Spaziergang durch die Fußgängerzone von Sarasota, einer Kleinstadt nahe San Francisco. So einer wie ihn Desita Hoffmaster häufig unternimmt bei schönem Wetter. An diesem einen Tag erlebte Hoffmaster jedoch etwas Besonderes.

Schon von weitem hörte sie Klaviermusik. Als sie näher kam, entdeckte sie, wer für die Klänge verantwortlich, war der einige Passanten verzauberte. Es war Donald Gould, ein Obdachloser.

Hoffmaster war so verzückt von der musikalischen Vorführung, dass sie prompt ihr Smartphone zückte, ein Video machte und es bei Youtube hochlud.

Sehen Sie hier den Grund, warum Desita Hoffmaster und viele andere Passanten so begeistert waren von Goulds Vorspiel...


Hier geht es zurück zur Startseite

Lesen Sie auch:


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.