ENTERTAINMENT
22/06/2015 16:23 CEST

Studie beweist: Das ist die Wahrheit über Menschen, die Heavy Metal hören

Studie beweist: Musik von Slipknot und Co. beruhigen wie Umarmungen / Heavy Metal tut so gut, wie eine herzliche Umarmung
MLK
Studie beweist: Musik von Slipknot und Co. beruhigen wie Umarmungen / Heavy Metal tut so gut, wie eine herzliche Umarmung

Krasse Schlagzeug-Rythmen, laute Gitarren-Riffs, Songtexte voller Wut und Zorn: Heavy Metal macht Menschen aggressiv und sorgt für Schlägereien? Das denken zumindest viele Menschen.

Doch das ist Quatsch. Das ist zumindest das Ergebnis einer Studie der School of Psychology der University of Queensland. Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Heavy Metal den Hörern positive Gefühle suggeriert, inspiriert und ausgeglichener macht.

Leah Sharman von der School of Psychology sagte zu der Studie:

"Wir fanden heraus, dass die Musik die Traurigkeit reguliert und positive Emotionen fördert. Wenn Heavy-Metal-Fans Ärger erleben, dann wollten sie auch Musik hören, die zu dem Ärger passt. Die Musik half ihnen ihre komplette Bandbreite an Gefühlen zu erkunden, aber ebenso half sie den Hörern sich aktiv und inspiriert zu fühlen. Die Ergebnisse zeigen, dass die Feindseligkeit, die Reizbarkeit und der Stress sofort dramatisch nachließen, nachdem die Musik angeschaltet wurde - aber den größten Unterschied gab es bei der Inspiration, die sie fühlten."

In der Untersuchung wurde unter anderem Musik von Bands wie Slipknot, Five Finger Death Punch und Judas Priest unter die Lupe genommen. Die komplette Studie wurde in dem Journal Frontiers in Human Neuroscience veröffentlicht.

Heavy Metal so gut wie Umarmungen

Für die Studie wurden 39 Heavy-Metal-Fans im Alter von 13 bis 34 Jahren "künstlich verärgert", indem sie an frustrierende Erlebnisse erinnert wurden. Danach mussten sie versuchen sich in zehn Minuten Stille zu beruhigen oder mit zehn Minuten Heavy-Metal ihrer Wahl.

Diejenigen, die sich mit Musik abregten, waren nach den zehn Minuten viel ausgeglichener und inspirierter als die, die sich mit Stille beruhigten. Teilweise zeigten sich so krasse Veränderungen, dass man die Wirkung der Heavy-Metal-Musik mit der einer herzlichen Umarmung vergleichen konnte.

Da Heavy-Metal so entspannend auf aufgebrachte Personen wirkt, haben wir jetzt noch etwas beruhigende Musik für Sie. Einfach anklicken und träumen.

Hier geht es zurück zur Startseite

Lesen Sie auch:

Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.