LIFE
14/06/2015 11:16 CEST

Dieses Schild soll sportbegeisterte Eltern endlich auf den Boden der Tatsachen holen

Jeder, der als Kind in einem Sportverein war, kennt die übereifrigen Eltern, die am Spielfeld-, Rennbahn- oder Becken-Rand auf und ab rennen und ihren Nachwuchs anfeuern. Oft sind es Väter beim Fußball und oft beschränken sie sich leider nicht nur darauf, ihren Kindern Mut zu machen, sondern beschimpfen alle Beteiligten – von dem "unfähigen" Trainer, über den "parteiischen" Schiedsrichter bis zum eigenen Kind, das sich "nicht genug ins Zeug legt".

Aus diesem Grund wurde an einem Sportplatz im Hunter Valley in Australien jetzt ein sehr hilfreiches Schild aufgestellt. Es wurde prompt von dem Radio-Sender "2GoFM auf Facebook gepostet.

A sign at a sporting field in The Hunter Valley. Should we have these at all kids sport venues?

Posted by 2GO 107.7 on Saturday, 6 June 2015


Auf deutsch liest sich das Schild wie folgt:

Bitte denken Sie daran:

1. Das sind Kinder

2. Das hier ist ein Spiel

3. Die Trainer sind Ehrenamtliche

4. Die Schiedsrichter sind Menschen

5. Das hier ist nicht die Weltmeisterschaft

"2GoFM" schlug vor, dass man solche Schilder an allen Sportplätzen für Kinder aufstellen sollte. Wenn es funktioniert, wäre das eine wirklich wünschenswerte Erziehungsmaßnahme - für Eltern.

Hier geht es zurück zur Startseite


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Video:

Video: Nach diesem Video denkt ihr vielleicht anders über andere Mamas auf dem Spielplatz

Photo gallery Die besten Sprüche von Mehmet Scholl See Gallery