LIFE
01/06/2015 12:38 CEST | Aktualisiert 30/06/2015 11:20 CEST

Studie zeigt: Leute, die regelmäßig Gym-Selfies posten, haben ein psychisches Problem

Studie beweist: Leute, die regelmäßig Gym-Selfies posten, haben ein psychisches Problem
Instagram
Studie beweist: Leute, die regelmäßig Gym-Selfies posten, haben ein psychisches Problem

Jeder hat diesen einen Facebook-Freund, der jedem mitteilen MUSS, wann und wie lange er im Fitnessstudio ist. Am besten natürlich noch mit einem Status wie "no pain - no gain" oder "Raus mit den Torpedos. Beine sieht man nicht im Club." Jetzt stellt sich heraus, dass diese Körperkult-Anhänger möglicherweise ein psychisches Problem haben.

Forscher der Brunel University in London haben in einer Studie herausgefunden, dass Personen, die ständig mit ihrer Fitness prahlen, eine starke Neigung zum Narzissmus haben - also ein psychisches Problem. Für diese Leute zählt einzig die Bewunderung anderer...möglichst natürlich über soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram. Was dann zu solchen Posts führt:


Im Rahmen der Studie wurden 555 Facebook-Nutzer untersucht und es stellte sich heraus: Es sind immer die Fitness-Poser mit den meisten Likes unter ihren Posts, die sich nach noch mehr Aufmerksamkeit sehnen und darum flehen.

"Narzissten haben auch noch mehr Status-Updates über ihre Diät und ihre Workout-Routine geschrieben. Sie geben zu verstehen, dass sie Facebook nutzen um zu zeigen, wie viel Mühe sie in ihr Aussehen stecken."



Die Untersuchung hat die "Big Five" der Persönlichkeitseigenschaften untersucht: Extraversion (seelische Einstellung, die durch Konzentration der Interessen auf äußere Objekte gekennzeichnet ist), Neurotizismus (Gesamtverfassung, die durch emotionale Labilität, Schüchternheit und Gehemmtheit charakterisiert ist), Offenheit, Verträglichkeit (Selbstlosigkeit und Hilfsbereitschaft) und Gewissenhaftigkeit.

Die Studie hat ebenfalls bewiesen, dass Leute, die ständig Status-Updates über ihre Beziehung und ihren "Oberknuddelhasipupsi" schreiben, weniger Selbstachtung haben. Hingegen tendieren gewissenhafte Leute eher zu Neuigkeiten über ihre Kinder oder die Familie.

Welche Arten von Facebook-Freunden habt Ihr in Eurer Liste? Lasst es uns wissen.

Hier geht es zurück zur Startseite

Video: Studie zeigt: So viele Stunden verbringen junge Frauen pro Woche mit Selfies

Video: Die nackte Wahrheit: Frau zeigt, wie sich ihr Körper in 7 Jahren verändert


Sie haben auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn Sie die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollen, schicken Sie Ihre Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.